Stephanstag 26.12.11


Seit dem heiligen Abend sind die ersten 2 Rauhnächte vergangen, weitere 10 heilige Rauhnächte werden noch folgen. “Nacht” wurden sie genannt, weil wir uns nach dem keltischen Jahreskreis in der Jahresnacht befinden. Somit war der ganze Tag für die Kelten “Nacht”. Unsere Vorfahren benutzten diese Tage zum Orakeln, Deuteln und zum Feiern.

Wir durften gestern und heute zwei wunderschöne Sonnentage erleben. Beide Nächte waren recht kalt und am Morgen war die Natur jeweils von einer Schicht Raureif überzogen.

Image023_23

Foto Ernst Blumenstein

Dieser Raureif, der in der Natur einmalige Gebilde hinterlässt, verzaubert meine Welt. Ich denke dann vielfach an die fünfziger- und frühen sechziger Jahre zurück, als wir im Winter noch Vorfenster montierten, um die Wärme im Elternhause besser halten zu können. Dann blieben jeweils wunderbare Eisblumen am Morgen zurück, wie man sie heute nicht mehr sehen kann.

Im Moment vielen Dank!  “Abaut me” habe ich ohne zu wollen „erledigt“. Ich danke euch allen für eure Hilfe. Ich brauche jetzt meinen PC-Doktor.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Tagebuch veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

12 Antworten zu Stephanstag 26.12.11

  1. AnnaFelicitas schreibt:

    Hallo lieber Ernst,

    ich kenne mich mit WordPress nicht aus, weiß also nicht, auf welcher Oberfläche du schreibst und welche Möglichkeiten du dort hast, um deine Texte zu verändern. Versuchen will ich es aber trotzdem gern und ich hoffe, dass ich dir wenigsten ein bisschen zu helfen vermag.

    Du hast deine „100“ als Liste hinterlegt. Das ist sehr praktisch, weil das System, je nachdem welche Liste du gewählt hast, selbständig durchnummeriert, oder Punkte setzt. Nachteil, die Abstände zwischen den Zeilen sind festgelegt. Allerdings finde ich Listen mit Abstand lesbarer als solche ohne. Besonders wenn es eine so lange wie die der „100“ ist 🙂

    Was die Textgröße anbelangt, müsstest du diese ändern können, indem du deinen gesamten Listentext markierst und anschließend über Schriftgrad/ Schriftgröße die Größe neu bestimmst. Wundere dich nicht, dass die Markierung nur über deinen Text läuft und nicht über die Nummerierung. Das hängt mit der Tatsache zusammen, dass „Listen“ fest formatiert sind.

    Ich wünsche dir viel Erfolg bei der Umsetzung deiner Wünsche. Vielleicht konnte ich dir – wenigstens zum Teil – dabei helfen. Ich hoffe es 😉

    Alles Liebe
    Anna

  2. minibares schreibt:

    Bei uns hat es beide Weihnachtstage fast nur geregnet, nicht feste; aber dauernd.
    Mein „About“ bekam irgendwann unheimlich viele Spams. Da habe ich es gelöscht. Aber ehe du soweit bist, muss ich mir das unbedingt anschauen.

  3. Anna-Lena schreibt:

    Lieber Ernst,
    in deinem Textfeld hast du unter B und I doch sicher auch Paragraph, oder? Wenn du deinen Text eingegeben hast, markiere mal alles und klicke Paragraph an und probiere die einzelnen Headings mal aus. Ich nehme meist 3 oder 4, dann ist das Schriftbild schon recht groß.

    Was den Abstand zwischen den Zeilen betrifft, weiß ich nicht so recht, was du meinst, bzw. ob man die Zeilen noch enger setzen kann.

    Danke fürs Verlinken 🙂

    Herzlich,
    Anna-Lena

    • ernstblumenstein schreibt:

      Liebe Gaby,
      herzlichen Dank für deine Aufmerksamkeit und Hilfe.
      Ich bin jetzt dann mal dran, es zu machen.
      Bezüglich Zeilenabstand meinte ich den vertikalen
      Abstand von Zeile zu Zeile. Bei Bedarf melde ich mich
      bei Dir.
      Herzliche Grüsse Ernst.
      ——–
      ——–

    • ernstblumenstein schreibt:

      Liebe Gaby,Ich danke Dir fr deine Hilfe. Weisst Du, unter B und I habe ich die Paragraphen nicht gefunden. Any way danke.Beim Zeilenabstand meinte ich den vertikalen Abstand zwischen den Zeilen. Mein Schwiegersohn Alex guckt mal.Ob er oder ob man das berhaupt ndern kann, weiss ich nicht. Auf alle Flle, herzlichen Dank und rutsche gut hinber…Ernst.

      Ernst Blumenstein

      https://ernstblumenstein.wordpress.com

  4. angeloconcuore schreibt:

    Bei dir in „About me“ steht das hier auch nochmal. Und da gehört es eigentlich nicht hin, wie ich gerade feststelle. Du kannst es ja dort wieder löschen. Also…

    …Hallo, Ernst. Ich behalte mal die Anrede „Du“, wie es im WordPress eigentlich üblich ist, bei. Aber wenn Du/Sie es anders lieber magst, dann sage halt Bescheid.
    Also, vielleicht kann ich ja auch etwas helfen!? Diverse Grundeinstellungen kannst du auch hier eingeben und festlegen:
    Dashboard>>> Design>>> Custom Design
    Hier kannst du „kostenlos ausprobieren“ (bitte anklicken) was Schrifttyp und -größe angeht.
    1. Blog-Titel, 2. Headings, 3. Body-Text
    Dein Blog wird hier auch angezeigt und du siehst sofort wie es nach deiner Änderung aussieht.
    Ansonsten finde ich den Abstand zwischen deinen Zeilen auch sehr ansprechend und gut lesbar. Nur die Schrift deiner 100er-Liste ist schon recht winzig und die Zeilenabstände ziemlich groß.
    Und was mache ich, wenn ich gar nicht klarkommen? Ich schreibe solche Texte in meinem EMail-Programm (Thunderbird und Googlemail), so wie ich es gerne haben möchte und kopiere dann alles nach WP rüber, so geht’s auch!
    Ciao Ciao – Liebe Grüße, Angelo

    • ernstblumenstein schreibt:

      Halle Angelo
      Ich danke Dir herzlich für deine Aufmerksamkeit und deine Hilfe. Ich konnte meinen Fehler jetzt sogar selber beheben. Weisst Du, ich bin
      totaler Anfänger. Alles Gute. Ernst

      • ernstblumenstein schreibt:

        Hallo Angelo
        Ich danke Dir für deine Aufmerksamkeit und Hilfe. Ich bin
        blutiger Anfänger. Ich habe das probiert, wie Du geschrieben
        hast, auf kostenlos geklickt, er wollte unbedingt die Anmeldung und
        die Vertrag-Unterzeichnung. Hab in der Zwischenzeit mein abaut auf
        meinem Blog verloren!! Muss wahrscheinlich meinen Schwiegersohn bemühen. Auf alle Fälle : Vielen Dank Ernst

  5. angeloconcuore schreibt:

    Das ist schade, Ernst. Man(ich) sollte eben keine Tipps geben, wenn man selber nicht so viel Ahnung hat. Okay, es war aber immerhin ein Versuch wert.
    Sollte dein About me tatsächlich weg sein, ich habe deine 100erListe noch bei mir gespeichert, da ich ja das mit den Zeilenabständen versuchen wollte zu ändern. Bin ich aber noch nicht dazu gekommen. Also wenn du sie brauchst……

  6. Alex Verboon schreibt:

    hallo ernst, der doktor war da und hat die „About me“ seite wieder hergestellt, allerdings habe ich sie nun „Ueber mich“ genannt, da du ja haupsächtlich deutschsprachige leser hast.
    Grüsse
    Alex

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s