22. März 2012


.

M. Kehl Neuenhof Frühling gelbe Anemonen

                                                                                                        M. Kehl, Neuenhof az

.

den grauen Alltag
soll er erneuern
euphorisch stimmen
junge Knospen
soll er treiben
Gerüche erneuern

Frühling

neue Blüten
soll er bringen
Wahrnehmungen ändern
Sehnsüchte
soll er wecken
Gefühle finden

draussen in der Natur
und im Herzen.

EB März 2012

.

.

J. Mathis, Rottenschwil Was den sonst

  Foto J. Mathis, Rottenschwil

die Arbeit ruft……..

Mäusebussard K.Koch Seengen

Foto K. Koch, Seengen

er aber kann sich ausruhen……..

Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende. Macht es wie der Mäusebussard. Ernst

.

Dieser Beitrag wurde unter Gedichte, Texte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

19 Antworten zu 22. März 2012

  1. Beate Neufeld schreibt:

    Schöne frühlingsfrohe Zeilen lese ich heute hier bei Dir.
    Sonnige Grüße von:
    Beate

  2. colorsigns schreibt:

    ja Ernst und ich danke dir
    Christin

  3. syntaxia schreibt:

    Genuss pur!🙂

    ..grüßt dich Monika

  4. ute42 schreibt:

    Schöne Zellen, so soll der Frühling sein.

  5. Smilla schreibt:

    Dein Gedicht ist einfach schön!!!
    Bei uns sieht es dieses Wochenende ähnlich aus … mal schauen, ob das mit dem Ausruhen auch klappt….
    Wûnsche dir auch ein gediegenes Wochenende… aber zuerst müssen wir nun erst einmal noch den Freitag meistern ; )
    ♥-lich Brigitte

    • ernstblumenstein schreibt:

      Danke für die Blumen, liebe Brigitte. Die Arbeit draussen im
      Garten und ums Haus ist ja auch Erholung, auch wenn der
      Rücken dann wieder mal dum tuet……😉
      Machs guet, gib der Sorg. Herzliche Grüsse Ernst

  6. Träumerle Kerstin schreibt:

    Pure Frühlingsgefühle also auch bei Dir. Das ist ja witzig – der Bussard hat sich ein prima Schild ausgesucht. Toller Schnappschuss!
    Überall wird es nun langsam bunt in den Beeten und in der Natur, die Vögel zwitschern dazu – was will man mehr. Es könnte ja auch noch Schnee liegen.
    Viele Grüße von Kerstin.

    • ernstblumenstein schreibt:

      Gell, der kann halt gut lesen und hat gedacht: sicher ist sicher.
      Der Frühling ist da mit allem Drum und Dran. Wegen Schnee –
      ich hoffe nicht – aber abwarten – alles schon da gewesen.
      Viele Grüsse zu dir. Ernst.

  7. Silberdistel schreibt:

    Ausruhen? Geht nicht, der Garten ruft ganz laut.
    Schönes Frühlingsgedicht🙂
    LG

  8. minibares schreibt:

    Ja, der Frühling ist da!
    Und er wird schön werden, da bin ich hoffnungsfroh.
    Ein schönes Gedicht von dir.
    Das gefällt mir.
    Liebe Grüße minibar

  9. quersatzein schreibt:

    Ja, er ist einfach wunderbar, der Frühling, in all seinen Facetten!
    Und es fällt einem leicht, zu sitzen und zu geniessen wie der Mäusebussard.
    Dir ein herrliches Wochenende, Ernst!
    Liebe Grüsse,
    Brigitte

  10. ernstblumenstein schreibt:

    Das wünsche ich dir auch, Brigitte. Machs guet und liebe Grüsse Ernst.

  11. Margrit schreibt:

    Hallo Ernst
    Ja , nun sehe ich es ,mein Blümleimlein am Wegesrand…da freue ich mich aber sehr,dass es den Weg in deinen Blog gefunden hat,super ;-))
    Ein wunderschönes Gedicht dazu ,wow…
    Nun ist es bereits Herbst, meine Lieblingsjahreszeit ,sofern das Wetter mitspielt, momentan regen,regen ,regen …
    Ganz liebi Grüessi
    Margrit

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s