Sonntag, 28. Oktober 2012


.

Wetterstation “Exakt”

Hat euch der Wetterumsturz gestern überrascht?

Kamera 28.10.12 003

Foto Ernst Blumenstein, Sonntagmorgen 28.10.12

Mich nicht! Ich vertraue auf mein Wetterhäuschen, das mich zuverlässig vor dem Kälteeinbruch und dem Schneefall gewarnt hat!

Reussbote Wetterhäuschen1  Inserat 14.8.12 vor 100 Jahren

Inserat aus dem Reussboten vor 100 Jahren, erschienen am 14.8.12.
Eingescannt von Ernst Blumenstein.

Euch noch einen geruhsamen Sonntag.  Ernst

.

Dieser Beitrag wurde unter Kurioses. 'Schräges' veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

22 Antworten zu Sonntag, 28. Oktober 2012

  1. Silberdistel schreibt:

    Ich hab’s von den Wetterfröschen gehört🙂 Die sind aber sicher nicht ganz so zuverlässig wie ein solches Wetterhäuschen😉
    Auch Dir einen schönen Sonntag in gemütlicher Wärme im Haus oder machst Du den ersten Winterausflug?
    Liebe Grüße aus dem sonnigen Norden – ohne Schnee🙂
    schickt die Silberdistel

    • Ernst schreibt:

      Finde ich auch, drum schwör ich auf das Häuschen 😉

      Im Moment fällt Schnee vom Himmel
      s’ist ein Gewusel und Gewimmel.
      Der Schnee nimmt mir die Sicht
      ich mag den Winter nicht.

      Soviel zum ersten Winterausflug! Liebe Grüsse. Ernst

      • Silberdistel schreibt:

        Danke für die poetische Antwort🙂
        Ich mag auch lieber die warmen Monate im Jahr. Aber nun müssen wir wohl erst einmal die kalten aushalten.
        LG in Deinen weißen Süden

      • Ernst schreibt:

        So ist es. Ich hoffe aber vorher schon noch auf das Martini-Sömmerchen. Klein, aber oho, würde ich sagen. Diesen Wortbegriff kennst Du ja. 😉
        Grüsse in die Sonne.

      • Silberdistel schreibt:

        Ja, den Begriff Martinisommer habe ich schon gehört. Dann drücke ich Dir die Daumen, dass er auch wirklich kommt. Vielleicht reicht ja auch noch ein kleiner Schwall bis zu uns hier oben. Wir mögen’s auch gern warm ;-)Liebe Grüße zum Abend

      • Ernst schreibt:

        Mit deiner Hilfe kommt er vielleicht 😉
        Ich bin ein meistens grosszügig und werde ihm ausrichten, dass er bei Dir oben auch noch einige Tage verweilen soll 🙂
        So nach dem Motto : Du hilfst mir und ich Dir. Liebe Grüsse in die Nacht. Ernst

  2. Mathilda schreibt:

    Ich schwör auf meine Wetterstation und die zeigt mir exakt dasWetter für drei Tage an, stimmt immer.Manchmal kann man auch der modernen Technik trauen.
    Ohne Schnee, blauer Himmel, Sonnenschein.

    LG Mathilda🙂

  3. ute42 schreibt:

    Zumindest ist ein Wetterhäuschen hübscher als der Wettermensch im Fernsehen🙂 Grüße von Schnee zu Schnee, nur haben wir hier inzwischen ein wenig mehr davon.

  4. minibares schreibt:

    Ja, auch wir wurden mehr oder weniger überrascht von der Kälte.
    Ok, warme Jacken sind schnell rausgeholt, auch die Handschuhe und Schals sowieso. Zum Glück hatten wir gestern und heute noch richtig Sonne bei 2 Grad plus.
    Also noch hat es hier bei uns nicht geschneit.
    Dir noch einen guten Abend ♥
    Bärbel

  5. buchstabenwiese schreibt:

    Och, bei uns war es am WE zwar eisekalt, aber sonnig, lieber Ernst. Herrliches Wetter zum Spazierengehen.🙂
    Heute regnet es dafür und raus muss ich trotzdem.😦

    Liebe Grüße,
    Martina

  6. Quer schreibt:

    Exakt so stelle ich mir eine exakte Wetterprognose vor!
    Gruss, Brigitte
    P.S. Ich hoffe, die schöne Frau Sonne steht heute draussen…

  7. Ernst schreibt:

    Tja, unsere Ahnen haben zu jener Zeit schon an die moderne Technik geglaubt…

  8. Waldameise schreibt:

    So ein Wetterhäuschen ist schön, lieber Ernst. Ich verlass mich auf meine Wetterfee …😉

    Liebe Grüße,
    Andrea

  9. Ernst schreibt:

    Tja, ich habe auch noch ein moderneres…😉

  10. Träumerle Kerstin schreibt:

    Ich hab schon wieder so viel verpasst bei Dir lieber Ernst.
    Ja, solch Wetterhäuschen gibt es heut noch, wir hatten früher auch eins. Allerdings sahen die Teile aus Plastik nicht wirklich hübsch aus, da gibt es richtig schöne.
    Liebe Grüße von Kerstin.

    • Ernst schreibt:

      Tja, es ist interessant, mit welchen Argumenten so ein Häuschen schon vor 100 Jahren angepriesen wurde. Heute würde man „Schrott“ dazu sagen.
      Viele liebe Grüsse. Ernst.

  11. alltagsblick schreibt:

    Der Werber hat sich mächtig Mühe gegeben um sein „bester Wetterprophet“ zum Preis von Franken 2.75.- unter die Menschen zu bringen.
    Liebe Grüsse, Claudia

    • Ernst Blumenstein schreibt:

      Es wäre interessant zu wissen, ob Fr. 2.75 anno 1912 für die damalige Zeit teuer oder billig war? Ich liebe solch alte Werbeinserate, weil sie mich immer wieder staunen lassen ünd auch viel über die Zeit vor 100 Jahren aussagen.
      Liebe Grüsse. Ernst

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s