Freitag, 24. Mai 2013


.

Ein Brief von 1904

Der Brief wurde am 10. Juni 1904 im St. Klara-Quartier in Basel aufgegeben.

Interessant ist, dass für die Stadt Zürich der Name und das Quartier (Enge) als Adresse genügten, um den Brief zustellen zu können.

Brief nach Zürich Enge 1904

Es war ein sehr kleines Briefformat von 12 cm x 9,5 cm. Das Porto für den Expressbrief betrug 10 Rappen. 

Am gleichen Tag! wurde auf der Hinterseite des Couverts der Erhalt des Briefes auf dem BRF. EXP. in Zürich abgestempelt.

Brief von Basel nach Zürich 1904 Rückseite
Brief aus der Sammlung von Ernst Blumenstein eingescannt.

Das soll noch jemand sagen, unsere Post sei vor über 100 Jahren nicht schon sehr leistungsfähig gewesen.

Es gibt sicher noch viele Beispiele von Sendungen, die trotz mangelhaften Adressangaben auch in jüngerer Zeit zugestellt werden konnten.  

Ernst.

.

Dieser Beitrag wurde unter Erinnerungen an frühere Zeiten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten zu Freitag, 24. Mai 2013

  1. martaperegrina schreibt:

    Evidentemente con mucha menor tecnología las cartas llegaban a destino.
    Que pases una excelente jornada de viernes.

  2. Anna-Lena schreibt:

    Ich habe vorgestern einen Roman angefangen, der damit beginnt, dass ein Brief 50 Jahre später zugestellt wird, da der Postbote seine Tasche mit den auszutragenden Briefen alkoholisiert auf den Dachboden gestellt und schlicht vergessen hat😆 .

    Einen lieben Gruß zum Wochenende,
    Anna-Lena

  3. buchstabenwiese schreibt:

    Da war die Post aber fix, lieber Ernst.

    Liebe Grüße,
    Martina

  4. Lucie schreibt:

    Das waren noch Zeiten, nicht wahr?!
    Ich habe von meinem Großvater noch einige alte Briefe, die er während der Kriegsgefangenschaft geschrieben. Davon mag ich mich gar nicht trennen.

    Vielen Dank für deinen Besuch auf meinem Blog.
    Hier gefällt es mir und du hast ja eine Menge von der Welt gesehen!

    Liebe Grüße🙂

    • ernstblumenstein schreibt:

      Hoi Lucie,
      dein Besuch hier hat mich sehr gefreut. Mir geht es wie Dir, ich sammle auch alte Briefe, Karten und Belege. Ich hoffe, dass wir in Zukunft viele Gedanken und Anregungen miteinander austauschen können. Vielen Dank und in diesem Sinne liebe Grüsse.
      Ernst 😀

  5. Simona schreibt:

    Buona Giornata Ernst hugs!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s