Freitag, 21. Februar 2014


.

3. Reisebericht über

Pernes les Fontaines

und Venasque. (11)

Im 1. Bericht über die Frühlingsferien 2013 erzählte ich euch etwas über unseren Ausflug nach L’ Îsle-sur-la-Sorgue. Seit frühester Zeit trieb das Wasser an den Kanälen mit ihren Wasserrädern Maschinen für Handwerk und Industrie an.

Zur Erinnerung nochmals zwei neue Bilder von L’Îsle-sur-la-Sorgue.

Pernes les Fontaines 2013 292
Pernes les Fontaines 2013 291
© Fotos Ernst Blumenstein.

Pernes les Fontaines

Heute berichte ich euch über unseren Ferienort Pernes les Fontaines, der im geschichtsträchtigen Gebiet im Département Vaucluse liegt.

z gebr. 1.Bericht Pernes les Fontaines 2013 110
© Foto Ernst Blumenstein.

Der Ort ist ein idealer Ausgangspunkt, um u.a. L’ Îsle-sur-la-Sorgue, Venasque, Avignon (Cite des papes), Carpentras, St. Remy de Provence, Roussillon Vaucluse oder den Mont Ventoux zu besuchen.
freist. Glockenturm Kampanile pernes les fontaines sarah DSC05236
© Foto Sarah.

Im Hintergrund der freistehende Glocken- und Uhrturm (Kampanile), ein Wahrzeichen der Gemeinde. Der Ort hat seinen lieblichen Charakter eines provenzalischen Dorfes behalten können!

Ein weiteres Wahrzeichen.

Pernes les Fontaines 2013 139
© Fotos Ernst Blumenstein.

Das Schulhaus.

Pernes les Fontaines Schule 2013 127
© Fotos Ernst Blumenstein.

In diesem Anwesen geniessen wir unsere Ferien.

z 2. Bericht Pernes les Fontaines 4.13. 021
2 Anwesen Tina 104
Sitzplatz und Garten laden laden zum verweilen ein.

24.4.13 Sarah Aufenthaltstisch im Freien Pernes les Fontaines 2013 302

Die Enkel wohnen in ihrer eigenen Dependance neben dem Bassin.
Unser Anwesen, Residenz der Jungen 105
© Fotos Ernst, Sarah, Tina Blumenstein.

Ein Teil der Familie beim Picknick. Es gab im April schon leckere einheimische Früchte zu schnabulieren.
1 Anwesen Tina 023
ProvenceApril2013 290
© Fotos Tina.

Blicke in die Nachbarschaft!
Anwesen Tina 026

z 2. Bericht Pernes les Fontaines 2013 017
© Fotos E. Blumenstein.

Dieser Weg führt vom Haus hinunter auf die Hauptstrasse ins Dorf. Schaut euch diesen Kabel-Salat an. Auch das ist Südfrankreich – wie ich es mag.

Wegfahrt von u. Anwesen in Pernes les Fontaines 018
© Foto Ernst Blumenstein.

In unserem Ferienort entdeckt.

Pernes 4page
Collage Ernst Blumenstein.

Zwei der vierzig Brunnen (Fontaines), die der Gemeinde den Namen gaben.

Fontaine du Cours de la République Pernes les Fontaines 4.13. 120
Pernes les Fontaines Brunnen ProvenceApr.2013 237 - Kopie
Pernes les Fontaines 2013 117
© Fotos Ernst Blumenstein.

Lavoir Saint Gilles. Das öffentliche Waschhaus von Pernes les Fontaines. 

Lavoir Saint Gilles. Pernes les Fontaines 4.13. 115
© Foto Ernst Blumenstein.

Chaos pur, auch das ist die Provence.

Pernes les Fontaines 2013 092
© Foto Ernst Blumenstein.

Wir verlassen den Brunnenort und fahren nach Venasque, unserem heutigen Reiseziel.

Pernes les Fontaines 2013 233
© Fotos Ernst Blumenstein.

Im Kirschenanbaugebiet von Venasque.

z 2. Bericht Venasque 2013 053
© Foto E. Blumenstein.

Bald darauf erreichen wir das Gebiet. Es ist April und überall blühen die Kirschbäume entlang der Strasse!

 

Ernstpage
© Fotos u. Collage E. Blumenstein.

1978 schlossen sich 110 Bauern aus 21 Gemeinden zu einer Cooperative zusammen, um die Früchte nach strengen Richtlinien anzubauen und professionell zu vermarkten.  

Venasque Aufstieg, Aussicht auf halber Höhe 2013 209
© Fotos Sarah.

Diese Tafelkirschen weisen dank dem begrenzten Hügelgebiet im Herzen der Provence steht’s die beste Qualität von ganz Frankreich auf. 

Je mehr Höhe wir gewinnen, umso schöner der Ausblick hinunter ins Tal.

Venasque Aussicht 2013 206

Venasque hinauf 2013 205

Was für eine schön strukturierte Hügellandschaft im Tal vor Venasque!

z 2. Bericht Venasque 4.13. 204
© Alle Fotos Sarah.

Im Hintergrund auf der Anhöhe taucht das mittelalterliche Dorf Venasque auf.

z 2. Bericht Tina Venasque 035
© Foto Tina.

Venasque

Der Ort war früher Bischofssitz und liegt auf einem steilen Felsvorsprung hoch über den Weinfeldern und Kirschenhainen am Eingang zu den Schluchten des Flusses Nesque.

Die Kirche Notre-Dame.

Venasque 2013 194
Dank seiner architektonischen Geschlossenheit und seiner idyllischen Lage, wurde Venasque als eines der Plus beaux villages de France klassifiziert.

Nochmals Notre-Dame de Venasque.

z 2. Bericht gebr. Venasque Tina 2013 145
© Fotos Ernst Blumenstein.

Wir parkieren unterhalb der imposanten Befestigungsmauern und Türmen aus dem 17. Jahrhundert.

z 2. BerichtVenasque Ortsmauer 2013 142
Venasque Tina 164
© Fotos Tina u. Ernst Blumenstein.

Wer Lust hat, begleitet mich auf einem Spaziergang durch’s schön erhaltene Dorf.

Venasque 2013 188
© Fotos  Ernst Blumenstein.

Eine bald 50-jährige Gemeindeverordnung verlangt, dass alle Veränderungen an Häusern, Plätzen und Ruinen im ursprünglichen Charakter restauriert werden.

Hinten links der Tour de l’Horloge.

Venasque 2013 183

Venasque 2013 202

Venasque 2013 182

Venasque Tina 169

Venasque Tina  170

Im Zentrum des Ortes entdecken wir wunderbare Brunnen, Gassen, Plätze und gut erhaltene Natursteinhäuser aus dem 14. bis 18. Jahrhundert.

Venasque im Ort Tina 152

Venasque 2013 187

venasque 1page

Venasque im Ort Tina 154

Venasque im Ort Tina 157

Wer von euch lieber noch einen weiteren Tag in Venasque verbringen will, fragt am besten gleich bei Gérard & Jany Ruel nach, ob noch ein privates Zimmer mit Frühstück frei ist?

aaassdd Venasque 2013 191
© Alle Fotos Sarah, Tina oder Ernst Blumenstein.

Ein Blick von Venasque hinaus in’s weite Land, 

Venasque Blick ins Land 2013 159
© Foto Ernst Blumenstein.

bevor wir nach Pernes les Fontaines zurückkehren. Ich hoffe, dass euch dieser Ferientag auch in guter Erinnerung bleiben wird. 

Ernst.

.

Dieser Beitrag wurde unter Reiseberichte, Reisebilder. Provence, Korsika. F. veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

26 Antworten zu Freitag, 21. Februar 2014

  1. Vera Komnig schreibt:

    Was für absolut wunderherrlichste Impressionen. Was für ein wunderschöner Ferienort…und diese Glyzinie…die blauen Fensterläden, der Brunnen, und, und, und.
    Vielen Dank fürs Zeigen und Erzählen…wirklich malerisch.

  2. Beate Neufeld schreibt:

    Das ist einfach nur wundervoll!!! Eine solche Fülle von verzaubernden Bilder.

  3. Cornelia Lohs schreibt:

    Wunderschöner Ort!

  4. syntaxia schreibt:

    So viele Brunnen!!! Eine reizvolle Landschaft. Schön, dass ihr zur Kirschblüte dort gewesen seid, das war sicher ein feiner Anblick, wie deine Bilder verraten. Das Ferienhaus ist auch ganz nett, So macht Urlaub Freude! 🙂

    ..grüßt dich Monika

  5. einfachtilda schreibt:

    Wundervoll….ich mag den Frühling und den Sommer ♥ Mathilda

  6. martaperegrina schreibt:

    Hermoso lugar muy bien captado en estas imágenes.
    A no dudarlo que se han disfrutado mucho los días allí pasados.
    Que tengas una bella jornada de viernes.
    Un abrazo

  7. claire schreibt:

    Hallo Ernst, jetzt wollte ich nur schnell mal ein paar Fotos ansehen aber jetzt verweile ich mich in deinem Blog und kann mich fast nicht satt sehen an diesen wunderbaren idyllischen Gassen und Ecken, die farbenfrohen Fensterläden und die kunstvollen Brunnen. So alt auch diese Häuser und sonstige Gebäude sind, dieses Dorf lebt. Auch die blühenden Kirschbäume, einfach wunderbar. Da habt ihr wirklich den richtigen Monat ausgesucht um dieses Gebiet auszukundschaften. Danke für diese wunderbaren Fotos. Gruss Claire

    • ernstblumenstein schreibt:

      Hallo Claire,
      Vielen Dank für deinen Besuch und deinen lieben Kommentar, der mich freute. Ich hoffe, dass Du noch Bilder malst und es Dir gut geht. Ich bin seit einiger Zeit nur selten mal auf der ZL Plattform. Ich grüsse dich herzlich. Ernst

  8. buchstabenwiese schreibt:

    Wunderbare Bilder, lieber Ernst. Ein Augenschmaus sozusagen. 🙂

    Herzliche Grüße,
    Martina

  9. ladyfromhamburg schreibt:

    Sehr schön dort! Sowohl die Idylle in eurem Ferienort Pernes les Fontaines als auch die Landschaft und die Atmosphäre drumherum. Mir gefällt der Blick aus der Ferne auf die Anhöhe mit Venasque sehr gut und der Blick durch die Gasse ganz weit nach hinten … Und die langen, hängenden Blüten des Blauregens!
    Ich lese deine Berichte sehr gern, lieber Ernst und genieße die Fotos, die du zeigst. Bin schon sehr gespannt, wie es weitergeht.

    Liebe Grüße
    Michèle

    • ernstblumenstein schreibt:

      Hallo Michèle,
      Dein Kommentar hat mich sehr gefreut und ist mir auch Ansporn, weiterhin Reiseberichte zu schreiben. Geniesse dieses herrliche und schon warme Sonntagswetter. Der nächste Bericht wird von Roussillon im Vaucluse sein.

      Die Stare sind aus dem Winterquartier zurück, Krokusse und Schneeglöcklein blühen schon um die Wetter, der Frühling ist nah.
      Ich sende Dir liebe Grüsse nach Hamburg. Ernst

  10. Anna-Lena schreibt:

    Einfach traumhaft schön, lieber Ernst.
    Danke fürs mitnehmen.

    Herzlich
    Anna-Lena

  11. Clanmother schreibt:

    You always take me on a wonderful adventure! Thank you!!!!

  12. ernstblumenstein schreibt:

    Vielen Dank für deinen Kommentar, Rebecca, der mich sehr gefreut hat. Ich verweile jeweils auch gerne auf deinem Blog und danke dir für deine Beiträge. Geniesse das schöne Frühlingswetter; die ersten Stare sind aus Afrika zurückgekommen, Krokusse und Schneeglöcklein blühen.
    Liebe Grüsse. Ernst

  13. Waldameise schreibt:

    Lieber Ernst,

    dein wunderbarer Eintrag weckt wieder einmal die Sehnsucht, dass es weh tut. Aber ich genieße sie auch, deine herrlichen Impressionen. Sie laden zum Träumen ein. Danke dafür.

    Ein lieber Gruß zu dir
    von der Waldameise

  14. ernstblumenstein schreibt:

    Liebe Andrea,
    herzlichen Dank für deine Worte, die mir wegen deinem verstorbenen Mann nahegehen.
    Ich wünsche dir eine gute Zeit und sende dir einen ganz lieben Gruss. Ernst

  15. Silberdistel schreibt:

    Die alten Gemäuer und die Brunnen haben es mir besonders angetan. Es war sicher ein spannender und erlebnisreicher Urlaub. Ich denke, dort gab es mehr als genug zu sehen. Wahrscheinlich reicht ein einziger Urlaub gar nicht aus, um alles bewundern und entdecken zu können.
    Liebe Grüße von der Silberdistel

  16. mabelsa69 schreibt:

    Preciosos paisajes y lindo lugar…un placer.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s