Montag, 14. September 2015


Die Äolischen Inseln. (1)


Während unserer Sizilienreise 2002 machten wir von Taormina aus einen Tagesausflug auf diese Inseln.

Lipari ist die größte Insel dieses Archipels, zu dem die Inseln Stromboli, Salina, Vulcano, Panarea, Filicudi und Alicudi gehören.

Sizilien Milozza Lipari

Im Hafen von Milazzo (Sizilien) liegt dieses ausrangierte Schiff, das im Wasser dahindümpelt und vielleicht einmal  abgewrackt wird.

Sizilien 2002 Milazzo Hafen m. Schiffswrack -63

In einem Straßencafé machen wir es uns bei einem Espresso bequem und lassen die Ambiance am Fährhafen auf uns einwirken. 

Sizilien 2002 Milazzo Hafen für Fähre nach Vulcano.Lipari -61

Sizilien 2002 Milazzo vor Einschiffung auf Aeol. Inseln -59

Unsere Fähre Filippo Lippi legt an. Die Insel liegt 22 Seemeilen von Milazzo entfernt.

Sizilien 2002 Milazzo, Fähre Filippo schon im Hafen nach Vulcano-62

Lipari naht. 

Sizilien 2002 Im Hafen von Lipari -65

Sizilien 2002 Einfahrt nach Insel Lipari -64

Während sich im Süden der Insel eine üppige Vegetation breit macht, ist das Inselinnere kahl und zerklüftet. Die raue Westküste weist hohe und steile Felsenklippen auf.

Sizilien 2002 Hafen von Lipari -67

Oberhalb des Felsens steht eine mächtige Burg und rechts davon überragt die Kathedrale das Städtchen.

Im Hafen von  Lipari-Stadt herrscht ein Durcheinander, trotzdem schiffen wir problemlos aus.

Sizilien 2002 Lipari Hafen -68

Das Städtchen ist voller Leben und schmiegt sich mit seinen verschachtelten Häusern und Gassen an einen Berg an.

Sizilien 2002 Lipari-78

Schmale, teils verwinkelte Gassen führen, umringt von alten Altstadthäusern, den Berghang hoch.

Sizilien 2002 Lipari Altstadt-Gasse-69

Wir verbringen einen kurzweiligen Aufenthalt, streifen durch Gässchen, genießen feine Glace und trinken Espresso. Beim  stöbern im Bücherantiquariat und bei einem Trödler vergeht die Zeit im Nu.

Sizilien 2002 Lipari enge Gasse Altstadt-70

Bald heißt es Abschied nehmen. Die Fähre bringt uns nach Milazzo und wir kehren mit dem Bus zum Hotel in Taormina zurück.

Ernst.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Reiseberichte, Reisebilder. Kroatien, Slowenien, Italien, Spanien veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

26 Antworten zu Montag, 14. September 2015

  1. einfachtilda schreibt:

    Hach…alles so malerisch und auch romantisch, da will ich auch hin und habe gerade einen Reisebericht über England gesehen, auch da war es so schön.
    Ob ich da mal überhall hinkomme bleibt fraglich, aber diese Bilder erfreuen mein Gemüt.
    Danke für’s Zeigen.

    Liebe Grüße von Mathilda ☼

  2. Ruhrköpfe schreibt:

    wunderschön 🙂 LG Annette

  3. ladyfromhamburg schreibt:

    Ich stimme Mathilda zu, das wirkt sehr malerisch! Ich kenne von Italien nur wenig, das war sehr interessant! Auch dein Hinweis darauf, wie unterschiedlich die Vegetation an Küste bzw. im Landesinneren ist!
    Vielen Dank für deinen Bericht und die Fotos!
    LG Michèle

  4. Margrit Kehl schreibt:

    Lieber Ernst

    danke für den super Beitrag
    und die si traumhaften Fotos mit
    dem sizilianischen Flair :-))

    Wir selber waren noch nie in Sizilien, haben
    es nur an den Gardasee und in die Toscana geschafft !

    Liebi Grüessli vo äned am Bärg
    Margrit

  5. ernstblumenstein schreibt:

    Hab herzlichen Dank für deinen Besuch, der mich freut. Ich sollte schon längst über die Sizilienreise berichten. Kommt Zeit, kommt Rat. Ich nehme es gemütlicher als auch schon!!!
    Einen lieben Gruss über den Berg. Ernst

  6. minibares schreibt:

    Vor 3 Jahren hätte ich die vielen Treppen noch mit Freude erklommen.
    Heute geht das nicht mehr.
    So herrliche enge Gassen, die habe ich immer geliebt.
    Ein wundervoller Bericht, danke, lieber Ernst
    Viele Grüße Bärbel

  7. finbarsgift schreibt:

    Danke für diesen feinen Ausflug 🙂

    Liebe Morgengrüße vom Lu

  8. Aquileana schreibt:

    Excellent gallery of photographs… All my best wishes. Aquileana 😉

  9. Zeitreisender schreibt:

    Sehr schöner Bericht mit malerischen Fotos!
    Ich war auch schon einmal in Taormina, es waren unvergessliche Tage… mit Blick auf den immer aktiven Ätna.
    Freue mich schon auf weitere Folgen aus der Gegend!
    Liebe Grüße vom Zeitreisenden!

    • ernstblumenstein schreibt:

      Oh, toll, gell. Taormina ist sehr schön gelegen. Der Blick von „Oben“ ist einmalig. Die Sizilienreise war eh der Hammer. Habe vor lauter Staunen leider vergessen, mehr Fotos zu machen. Für mindestens einen Bericht in naher Zukunft wird es aber reichen.
      Liebe Grüsse. Ernst.

  10. Anna-Lena schreibt:

    Dort möchte ich auch noch einmal hin, vor allem, um auch mal den Ätna live zu sehen…
    Liebe Grüße und einen schönen Restsonntag aus dem verregneten Brandenburg,
    Anna-Lena

    • ernstblumenstein schreibt:

      Wir hatten heute einen schönen warmen Spätsommertag. Haben draussen Kaffee getrunken, waren im Wald, ich habe eine Krause Glucke (ca. 1 kg) gefunden. Es gab ein Ragout an einer Weissweinsauce und mit wenig Rahm abgeschmeckt, ein wahres Festessen.
      Ich wünsche dir einen frohen Wochenbeginn. Herzlich Ernst

  11. cindy knoke schreibt:

    Faszinierende fotos mein Freund! Froliche Wochenende~

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s