Müllhaufen…


 

oder Kunst, das ist hier die Frage?

 

Es gehört immer eine Portion Mut dazu, etwas Verrücktes oder Außergewöhnliches zu schaffen und es dann der Öffentlichkeit zu zeigen. 


 A. Lüdin, Hunzenschwil, Müllhaufen oder Kunst, das ist d Frage Floriade NL 12

Foto : Frau A. Lüdin, Hunzenschwil AG.

Die Idee ist vielfach die Kunst, hat mir kürzlich eine Hobbykünstlerin geschrieben. Sie hat Recht.

Außergewöhnliche Ideen sind das Salz in der Szene, auch wenn die Werke nicht immer allen gefallen können.

Ernst

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Kunstbeiträge veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

46 Antworten zu Müllhaufen…

  1. Anna-Lena schreibt:

    So, wie die Dinge arrangiert sind, ist es schon Kunst. Man sieht, dass es mit viel Liebe erstellt wurde und es ist auf jeden Fall etwas Außergewöhnliches !
    Liebe Grüße
    Anna-Lena

  2. ute42 schreibt:

    Gut, dass die Geschmäcker verschieden sind. Mir gefällt es, wenn aus diesen Mülldingen Gegenständliches gestaltet wird. Das hier ist mir zu abstrakt 🙂

  3. kowkla123 schreibt:

    Also, Kunst ist es bestimmt nicht, wünsche einen guten Tag

  4. ladyfromhamburg schreibt:

    Die Idee und Umsetzung ist doch gelungen! Sie schafft es, dass Müll zumindest nicht einfach mehr nach Abfall und wüster Unordnung aussieht, sondern nach einem sehr farbenfrohem Arrangement und damit durchaus geordnetem Chaos. ^^ Diese Art der Müllansammlung und -verwertung sagt mir erheblich mehr zu als der Anblick eines Haufens. Außerdem erfüllt das Resultat ja auch noch einen Zweck! Was will man mehr! 🙂

    LG Michèle

  5. Träumerle Kerstin schreibt:

    Hallo lieber Ernst. Aus Müll kann man Kunst schaffen. Es ist nur eine Frage des Geschmacks, ob das Ergebnis gefällt oder nicht.
    Bei uns in der Nähe gibt es einen Künstler, der hat mal Müll im Wald gesammelt und dann ein Kunstwerk geschaffen. War bei uns in der Zeitung abgebildet.
    Liebe Grüße von Kerstin.

  6. finbarsgift schreibt:

    Eindeutig KUNST! yep 🙂

    Liebe Abendgrüße vom Lu

  7. Ernst erste Sahne dein Bild und falls du die Kunst erschaffen hast toll Hut ab

  8. giselzitrone schreibt:

    Einen schönen Abend wünsche ich dir naja ob das Kunst ist weiß ich nicht ist aber nicht mein Ding lieber Gruß und eine gute Nacht Gislinde

  9. Silberdistel schreibt:

    Richtig, nicht immer können die Werke allen gefallen 🙂 Ich würde es mir nicht ins Wohnzimmer, in meinen Garten oder in meine Bibliothek stellen wollen – die Ziegengruppe schon 😉
    Liebe Grüße von der Silberdistel

    • ernstblumenstein schreibt:

      Lach, tja, Du bist halt etwas verwöhnt, meine Liebe. Könnte aber auch sein, dass der Platz in deinem Garten für das Vehikel nicht reicht… ;-( . Aha, aber die Geissengruppe, die hat es dir angetan, soso… 😉
      Wir geniessen den Martinisommer, der uns seit Tagen verwöhnt, hoffe, sie zeigt sich auch bei euch oben. Liebe Grüsse Ernst

  10. minibares schreibt:

    Es ist offensichtlich Kunst.
    Denn es ist ja irgendwie angeordnet.
    Aber in eine Wohnung passt es auf keinen Fall.
    Ganz liebe Grüße Bärbel

  11. giselzitrone schreibt:

    Danke dir ja bin wirklich Stark erkältet aber so lansam wird’s besser.Wünsche ein schönes Wochenende liebe Grüße an dich Gislinde

  12. Michael Hermann schreibt:

    „… jeder Mensch ist ein Künstler …“ sagte Joseph Beuys. Die Frage ist nur, ob auch jeder Mensch Kunst macht. Oft gelingt es nicht den geistigen Aspekt mit dem physikalischen Aspekt zu verbinden – die Folge: – man wird nicht verstanden. … und hier liegt die Krux.
    „gefallen“ muss Kunst nicht – aber man sollte sich damit auseinandersetzen können.
    Liebe Grüße,
    Michael Hermann

    • ernstblumenstein schreibt:

      vielen Dank Michael für deine präzisen und einleuchtenden Ausführungen. Ich wünsche dir eine gute Zeit. Ernst

      • Michael Hermann schreibt:

        Hallo nochmal, Ernst. Du hast einen tollen und wunderschönen Blog, mit dem ich mich bei genügend Zeit, etwas näher befassen werde. Ist bestimmt auch sehr, sehr lehrreich, denn auf den ersten Blick schon sieht man, dass Du sehr viel in der Welt rumgekommen bist (tolle Bilder dazu).
        Frage. Darf ich auf meinen Blog einen Link zu Dir setzen? Es würde mich ganz arg freuen.
        LG,
        Michael

      • ernstblumenstein schreibt:

        hab vielen Dank für deine Zeilen. Ich habe bei Dir reingeschaut und gesehen, dass der Stellenwert der Kunst bei Dir und deinen Lesern sehr hoch liegt. Ich weiss nicht, ob ich da mit meinem „Gemischtwarenladen“ dazu passe 😉 . Wenn Du unbedingt einen Link setzen willst, dann kannst Du das machen.
        Liebe Grüsse Ernst

  13. Clanmother schreibt:

    Art gives breath to our lives – may we be open to the creative spirit that surrounds us.

  14. ernstblumenstein schreibt:

    Ja die Kunst gehört zum Leben – ich wüsste nicht, wie ich ohne sie leben könnte! Mich erfreuen Bücher, Literatur, ein Lesekreis, lerne schreiben in einer Schreibwerstatt, mag die Malerei und Musik. Ich finde es ist toll, dass die Kunst so viele verschiedene Menschen in der Welt verbindet.

  15. Michael Hermann schreibt:

    Hallo Ernst.
    Ich hab DIR zu danken, dass ich das machen darf!
    Ein „Gemischtwarenladen“ hat zwar auch seinen Charme, ist aber nur für die allgemeinen Dinge – nicht für die Seele, wie Dein Blog.
    Also – schon gemacht.
    Mit leben Grüßen,
    Michael

  16. cindy knoke schreibt:

    Bemerkenswert! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s