Die Wetterstation mit blondem Frauenhaar…


 

z P1020659

Ich besuchte in der letzten Zeit einige Male die antike Wetterstation in Wohlen AG, die neu revidiert und aufgefrischt vor dem Gemeindehaus steht. Ihr Kupferdach schützt vor Nässe und ein Granitsockel verankert sie fest am Boden.

Vereinfacht gesagt misst das Häuschen mit seinen antiken Messgeräten die Temperatur-, die Feuchtigkeit und den Luftdruck. 

z P1020677

z P1020361 - Copy

1903 schenkte sie der Gemeinnützige Ortsverein Wohlen der Schuljugend und der Einwohnergemeinde anlässlich der Centenarfeier des Kantons.

Sämtliche Original-Instrumente sind gemäß Restaurator Karl Vögeli noch vorhanden und zeugen von der hohen Ingenieur-Kunst des Herstellers Fa. Wilh. Lambrecht GmbH. in Göttingen De.

Temperatur-Anzeiger mit Minima-Maxima-Thermometer.

z P1020695-horz695...734...

Polymeter mit verb. Hg.-Thermometer. Lins und rechts sind Taupunkts-Regeln und weitere Erläuterungen angebracht.

z Collage P1020685-horz719

Ein Thermo-Hygroskop mit Anzeigebildern und Wetterregeln. Das Hygrometer, das die Luftfeuchtigkeit misst, enthält als Besonderheit ein paar Strähnen blondes Frauenhaar.

P1020507-horz.. 723

Der Restaurator baute 30 blonde Haare ein, jedes genau 23 cm lang! Sie dienen zum Dehnen und Zusammenziehen des Zeigers für die Messskala des Gerätes.  

Haare dehnen sich bei Feuchtigkeit aus und ziehen sich bei Trockenheit wieder zusammen. Test ergaben, dass sich schwarzes Haar weniger gut dehnt und deshalb die Kalibrierung des Hygrometers schwieriger wäre.

Der Restaurator durfte die Haare der Tochter eines Kollegen abschneiden. Übrigens funktioniert die Anzeige tadellos. 

z collage P1020576-horz.544.neu

Dieses Instrument zeigt Temperatur-Berichtigungen an. Der Barometer steigt und fällt nicht nur infolge des veränderten Luftdrucks, sondern er wird auch durch die Temperatur beeinflusst. 

z P1020663

Würde man diese Wetterstation heute originalgetreu nachbauen, käme sie wohl sehr teuer zu stehen.

Nun hoffe ich, dass uns der ‘Wettergott’ im neuen Jahr viel Sonnenschein und genügend Regen für die Natur bescheren wird. Im weiteren soll er uns vor größeren Unwettern und Überschwemmungen bewahren.

z P1020574

Leider hat letzte Nacht das Sturmtief Axel an der Nord- und Ostsee bereits wieder sehr grosse Schäden und Verwüstungen verursacht.

Ernst 

 Quelle: Artikel in Aargauer Zeitung vom 22.10.2016.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Kulturbeiträge, Reportage veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

26 Antworten zu Die Wetterstation mit blondem Frauenhaar…

  1. bmh (schwerelos) schreibt:

    Verlieren die Frauenhaare nicht irgendwann ihre Elastizität?
    Sie wären jetzt 114 !!! Jahre alt?

  2. Dina schreibt:

    Ich würde sofort unsere kleine Wetterstation mit dieser Augenweide Austauschen!!

  3. ute42 schreibt:

    Wunderschön anzuschauen, diese Wetterstation. Interessant der Bericht über die Verwendung von blonden Haaren.

  4. cindy knoke schreibt:

    Faszinierend Ernst!

  5. Anna-Lena schreibt:

    Sehr schön anzusehen, da hatte jemand Geschmack und war auch ein Frauenverehrer 🙂 .
    Herzliche Grüße
    Anna-Lena

  6. ladyfromhamburg schreibt:

    Die sieht schick aus, und wenn ich ihre Geschichte und auch ihr Alter so von dir vernehme, dann bin ich schwer beeindruckt, was man sich zu damaliger Zeit alles überlegt und eingerichtet hat! Das mit den blonden (bzw. auch den Eigenschaften von im Gegensatz dazu schwarzen) Haaren habe ich so nicht gewusst! Das ist hochinteressant!
    Es hat mir Spaß gemacht, heute hier wieder auf Entdeckungsreise zu gehen, lieber Ernst. Es gibt bei dir immer aufs Neue sehr überraschende Dinge, die es lohnt kennenzulernen.

    PS: Das Sturmtief Axel ist zum Glück am abziehem. Speziell an der Ostseeküste war das eine ziemlich brenzlige Angelegenheit …

    LG Michèle

    • ernstblumenstein schreibt:

      Herzlichen Dank Michèle für die ‚Blumen‘. So ist es mir gegangen, als ich dieses ‚Häuschen‘ zum ersten Male sah. Ingenieurkunst halt vom Feinsten.

      Übrigens habe ich gestern auf NDR eine interessante Sendung über eure Elbe Harmonie geschaut, es ist ein absolutes Prunkstück. Ich wusste natürlich schon VIELES von deiner tollen Reportage aus dem letzten Jahr.
      Ich wünsche dir eine angenehme und frohe Zeit. Ernst

  7. Ruhrköpfe schreibt:

    wow, ein tolles Gerät, das auch optisch was hermacht 🙂 LG Annette

  8. giselzitrone schreibt:

    Wünsche dir einen schönen Tag lieber Erst toller Beitrag auch schöne Fotos auch für die verwendung von blonden Haaren Interessant.Ich wünsche dir ein gutes und schönes Wochenende in Köln ist es sehr Kalt aber kein Schnee.Liebe Grüße von mir Gislinde

  9. buchstabenwiese schreibt:

    Wie gut, dass ich meine Haare behalten darf, lieber Ernst. 😉
    Was es alles gibt. Sehr interessant.
    Liebe Grüße,
    Martina

  10. kowkla123 schreibt:

    eine schöne Station, finde ich, schönes Wochenende wünsche ich

  11. Träumerle Kerstin schreibt:

    Das sieht interessant aus Ernst. Und lachen muss ich über das Frauenhaar. Zu was es nicht alles gut ist! Als früher bei einem Trabant der Keilriemen riss, konnte man zur Not eine Frauenstrumpfhose nehmen. Nur waren die bei uns damals sehr teuer, die hat wohl keine Frau gern her gegeben 🙂
    Liebe Grüße ins Wochenende von Kerstin.

  12. ernstblumenstein schreibt:

    Schmunzel Kerstin über deinen Bericht über die Keilriemen-Reparatur beim Trabant – eine Frauenstrumpfhose! – war doch toll, dass so die Panne behoben werden konnte 😉
    Herzliche Grüsse zu dir Ernst

  13. kowkla123 schreibt:

    alles Gute für Heute trotz Sturm und Schnee über Deutschland und bei euch?

    • ernstblumenstein schreibt:

      Bei uns war das Wetter relativ ruhig und auch „Egon“ traf erst jetzt mit etwas Hagelschauer und einigen Sturmböen auf. Dies ist aber im Vergleich mit euch recht harmlos. Ihr seid in letzter Zeit mit vielen Unwettern eingedeckt worden. Wünsche dir einen schönen Tag…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s