Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten… Rabindranath Thakur



Diese Gartenwand mit alten Geräten habe ich vor Jahren irgendwo fotografiert. Eigentlich arbeite ich mit Schaufeln, Spaten und Rechen nicht mehr gerne. Vielmehr werkle ich bequemer in den Hochbeeten, pflanze Gemüse, Kräuter, Salate und pflege sie. Noch lieber ernte Winking smile  und esse ich mein pestizidfreies Grün.

Emmi-Geburtstagshock-4_thumb7

Wenn immer möglich pflanze ich Mischkulturen nach der Methode Gute Nachbarn, schlechte Nachbarn an. Das heisst, nur was sich verträgt und bezüglich Platz, Licht und Nährstoffverbrauch zueinander passt, kommt in ein Beet.

Gartenbilder_thumb2
Die Umstellung auf Hochbeete liegt schon wieder einige Zeit zurück.

Gute Nachbarn – schlechte Nachbarn.
Die Guten mögen sich, kommunizieren, warnen und helfen einander, indem sie beispielweise im Wurzelbereich Stoffe ausscheiden, die für das Wachstum der Nachbarn nützlich sind oder sogar Bodenschädlinge fern halten. Zudem können aromatische Kräuter den Geschmack von benachbarten Gemüsen verbessern. 

Südliche Hausseite 2017

So, das wärs für heute, hebet’s guet!

Ich habe zu tun. Winking smile

J.-Mathis-Rottenschwil-Was-den-sonst[2]
Foto:  Joe Mathis, Rottenschwil AG.

Dieser Beitrag wurde unter Eigene Gedichte, Texte, Fremde Gedichte, Sinnsprüche und Zitate, Natur und Garten., Tagebuch veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

17 Antworten zu Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten… Rabindranath Thakur

  1. afrikafrau schreibt:

    Liebevoll schreibst du über deinen Garten, die Freude daran, dein sorgfältiger Umgang mit deinen Anpflanzungen, das gefällt mit, die Achtung die du der Natur entgegen bringst.Gerne gelesen.

  2. Gisela Benseler schreibt:

    Den weisen Sprruch finde ich gut und passend.

  3. bravo Ernst ! merci:) tu es un bel exemple.

  4. ernstblumenstein schreibt:

    merci chère Marguerite

  5. Träumerle Kerstin schreibt:

    Aber ordentlich aufgeräumt sind die Gerätschaften 🙂
    Der Spruch ist super! Abwarten und Tee trinken. Oder: Kommt Zeit, kommt Rat. Manchmal muss man einfach warten.
    Liebe Grüße von Kerstin.

    • ernstblumenstein schreibt:

      Ja, aber nicht von mir, liebe Kerstin. Ich bin eher ein Chaot. Ja, wir warten in diesem kalten, nassen Frühjahr auch schon lange, bis sich Wärme einstellt.
      Liebe Grüsse zu dir und heb’s guet. Ernst

  6. restlessjo schreibt:

    The satisfaction of eating what you grow, and sharing it with friends. 🙂 🙂

  7. michaelcarljohanns schreibt:

    Die frischen Kräuter und Gewürze für etwas wachsen in ein gut gepflegten Garten.

    Gruß Michael

  8. ernstblumenstein schreibt:

    Vielen Dank Michael für den Besuch und ein Gruss zurück in die schöne Metropole Hamburg.

  9. wholelottarosie schreibt:

    Du hast einen wunderschönen Garten, Ernst! Perfekt. Die Anordnung der Hochbeete gefällt mir sehr gut. Wir haben für unser Gemüse auch Hochbeete angelegt, allerdings nur vier Stück, die mit einer Bewässerungsanlage verbunden sind. Für die Kräuter haben wir eine Kräuterspirale gebaut, auf der ganz oben ein dichter Salbeibusch wächst. Momentan wächst und gedeiht alles so wunderbar, dass es eine wahre Freude ist.
    Lieber ernst, ich wünsche dir ein wunderschönes, sonniges Wochenende! ☀️
    Liebe Grüße von Rosie

    • ernstblumenstein schreibt:

      Danke für deine Zeilen, liebe Rosie. Mit der Bewässerungsanlage habt ihr ja einen Cadillac von einem Hochbeet-Garten. Bei mir ist der Garten der einzige ‚Sport‘, den ich (Jan.42) betreibe. Somit fällt das Wassertragen zu den Beeten unter Sport. Ich brauche natürlich einen 30 m langen Schlauch, mit dem ich nach Bedarf die Steinmauer, den Blumen- und den Gemüsegarten wässern kann. Es ist im Moment auch bei mir wunderbar, wie es blüht und wächst. Seit Pfingsten ernte ich jetzt Salat und schön länger Kräuter, Radieschen und Kresse.
      Auch ich wünsche dir ein sonniges Wochenende und eine frohe Zeit. Liebe Grüsse Ernst.

  10. Erika schreibt:

    So gut Ernst:):):)

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Webseite bzw. WordPress und Gravatar einverstanden. Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.