Archiv des Autors: ernstblumenstein

Blütensterne im Herbstgarten…


Blüten sind die Sterne des Tages, sie sind das Lächeln der Pflanze, ein Gruß ohne Worte in den Farben des Glücks. © Jochen Mariss (*1955) Autor und Fotograf. Quelle: Mariss, Blütenzauber, Grafik Werkstatt Bielefeld  

Veröffentlicht unter Fremde Sinnsprüche, Zitate und Gedichte, Natur und Garten. | 5 Kommentare

Unesco Biosphäre Entlebuch LU


Ein prächtiger Spätsommertag begleitete uns Ende August beim Ausflug nach Marbach im Entlebuch, das wir in knapp 2 Stunden mit dem Auto erreichten. Das Dorf mit den Ortsteilen Schärlig und Marbachegg liegt im Tal der Ilfis und gehört zur politischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reisebilder und Ausflüge in der Schweiz, Uncategorized | 22 Kommentare

Garten Schönheiten im Sommer…


Rose. Lavendel. Mädchenauge. Hag-Rose. Verschiedene Allium. Hortensie. Sedume. Mohn Malve Sommer II  Sommer. Im Schmetterlingsflügelbewegt sich der Tag.Seide und Rosen hautnah.Deine Fingerspitzenauf meinen geschlossenen Augentönen von Licht. © Lilly Schumann (*1935), saarländische Schriftstellerin. Ich wünsche euch noch fröhliche Spätsommertage. Ernst

Veröffentlicht unter Fremde Sinnsprüche, Zitate und Gedichte, Natur und Garten. | 31 Kommentare

Schwarzer Holunder, eine uralte Kultur- und Heilpflanze…


Um den schwarzen Holunder ranken sich Mythen und Sagen. Wir pflanzten unseren Holdere-Baum 1984 neben dem neuen Haus in der Hoffnung, dass er unsere Familie beschütze und das Haus vor Blitzeinschlag und anderen Gefahren bewahre. Dies hat er all die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur und Garten., Tagebuch | 24 Kommentare

Da war doch noch was…


Es war am ersten Sonntag im vergangenen September, als uns ein Bekannter zuhause abholte und im Plymouth JG 1969 in eine Waldlichtung chauffierte. Mir war beim Aussteigen schon etwas komisch zu Mute, erwarteten uns doch Familienangehörige sowie zahlreiche Freunde und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Glückwünsche, Festtage, Rückblicke, Reportage | 43 Kommentare

Unterwegs in Asien…


Die Reiseroute vom 1. Februar bis Mitte Juli 1965. Begegnungen I   Meine Begegnungen mit fremden Menschen und Kulturen bleiben Bausteine meiner Erinnerungen. Sie waren u.a. von Neugier, Achtung, Gastfreundschaft, Gerüchen, Geräuschen, Freude, Trauer und Armut geprägt. Erinnerungen sind jene … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reiseberichte, Reisebilder, Indien, Nepal, Reiseberichte, Reisebilder. Israel, Reiseberichte, Reisebilder. Türkei, Iran, Pakistan | 21 Kommentare

Rückblick auf schöne Frühlingstage…


Ein Maientag in den Ardennen Ein Maientag in den ArdennenWie weiße Segel auf dem Meeram blauen Himmel Wolken treiben,ganz langsam nur, als wollten siein diesem Märchenlande bleiben, wo frühlingsgrün die Wiesen leuchtenund Wanderer den Bächlein lauschen,die murmelnd von den sanften … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fremde Sinnsprüche, Zitate und Gedichte, Glückwünsche, Festtage, Rückblicke, Natur und Garten. | 33 Kommentare

Unterwegs in Nepal


Patan, die Stadt der tausend Tempel so jedenfalls habe ich die alte Königsstadt Pata (heute Lalitpur) in Erinnerung. Die Stadt hatte damals etwa 50’000 Einw. und war verkehrsfrei. Ihre Gründung erfolgte im 3. Jh. v. Chr.   Ums Jahr 1000 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reiseberichte, Reisebilder, Indien, Nepal | 32 Kommentare

Ein Überbleibsel aus vergangener Zeit…


Kürzlich fand ich beim Aufräumen in der Bildergalerie diese Foto von der Titelseite einer Broschüre, mit der ich vor vielen Jahren für eine Reise im Freundeskreis geworben hatte. Ich führte später eine kleine Gruppe als ‘Reiseführer‘ und  ‘Mädchen für Alles’ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erinnerungen an frühere Zeiten, Reiseberichte, Reisebilder, F Provence, Korsika., Tagebuch | 50 Kommentare

Aktuell…


Vor hundert Jahren ging die “Spanische Grippe” Pandemie zu Ende. Sie forderte von 1918 – 1920 in drei Wellen weltweit 27 bis 50 Millionen Tote. (Quelle Wikipedia) Verena Pichler, Redakteurin der Badischen Zeitung in Rheinfelden D veröffentlichte auf Twitter vor … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fremde Sinnsprüche, Zitate und Gedichte, Tagebuch | 26 Kommentare