Archiv des Autors: ernstblumenstein

Gedanken zum Klimawandel…


Obwohl die ganze Welt derzeit durch COVID 19 arg gefordert ist, lässt der Machtwechsel in Amerika und der damit verbundene Wiedereintritt der USA in das Pariser Klima-Abkommen hoffen, dass der weltweite Kampf gegen den drohenden Klimakollaps intensiviert wird. Alptraum Während … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eigene Gedichte, Texte, Tagebuch | 19 Kommentare

Ein schönes Wochenende…


aus dem tief verschneiten Tägerig Im Schnee Wie naht das finster türmendeGewölk so schwarz und schwer!Wie jagt der Wind, der stürmende,Das Schneegestöber her! Verschwunden ist die blühendeUnd grüne Weltgestalt;Es eilt der Fuss, der fliehende,Im Schneefeld nass und kalt. Wohl dem, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fremde Sinnsprüche, Zitate und Gedichte, Natur und Garten., Tagebuch | 36 Kommentare

Mein Wunsch zum neuen Jahr…


Veröffentlicht unter Eigene Gedichte, Texte, Glückwünsche, Festtage, Rückblicke | 28 Kommentare

Zum Jahresende…


De Kutter S esch Ebbe und de Kutter ruetvertäut am Pier, das tuet em gueten Seemaa hinde schafft uf Decker stellt instand, flickt chlini Leck. Wo ane goht eusi Reis em Läbemer chönd s nüd wüsse oder säge.häsch Zit, halt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 26 Kommentare

Vorweihnachtszeit…


  A ndächtig und d ankbar für‘s scheidende Jahr. V orfreude und große E rwartung auf die heilige N acht und die t raditionelle Weihnachtsfeier. Allen Lesern wünsche ich eine besinnliche Adventszeit. Ernst Text und Foto: Ernst Blumenstein

Veröffentlicht unter Eigene Gedichte, Texte, Tagebuch | 38 Kommentare

Illusionen am Nachthimmel


Milchstrasse. Foto: Nicole Köhler, Pixabay. Wenn ich einmal gehe… Wenn ich einmal gehe, packe ich meine Seele ein,schnüre meine Schuhe, verstaue meine Tränenund schultere den Rucksack. Wenn ich einmal gehe, laufe ich einfach weg, als wäre ich auf der Flucht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eigene Gedichte, Texte, Ueber mich | 23 Kommentare

Unterwegs nach Indien *


Istanbul – Erzurum Auf dem Weg nach Erzurum trampten Kumpel Jean und ich von Istanbul nach Ankara. Dort lernten wir die Studentin Nur kennen, die uns ihre Uni und die Stadt zeigte. Sie erzählte uns über ihren Alltag und wäre … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erinnerungen an frühere Zeiten, Reiseberichte, Reisebilder. Türkei, Iran, Pakistan, Tagebuch | 41 Kommentare

Herbst – Schönheiten…


Herbst: Brokat in der Garderobe der Natur. © Gabriele Renate Pyhrr. (*1964) Freizeitautorin. Im Herbst steht in den Gärten die Stille, für die wir keine Zeit haben. © Victor Auburtin, (1870-1928), dt. Journalist und Schriftsteller. Die Gänse werden im Herbst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fremde Sinnsprüche, Zitate und Gedichte, Natur und Garten. | 30 Kommentare

Blütensterne im Herbstgarten…


Blüten sind die Sterne des Tages, sie sind das Lächeln der Pflanze, ein Gruß ohne Worte in den Farben des Glücks. © Jochen Mariss (*1955) Autor und Fotograf. Quelle: Mariss, Blütenzauber, Grafik Werkstatt Bielefeld  

Veröffentlicht unter Fremde Sinnsprüche, Zitate und Gedichte, Natur und Garten. | 17 Kommentare

Unesco Biosphäre Entlebuch LU


Ein prächtiger Spätsommertag begleitete uns Ende August beim Ausflug nach Marbach im Entlebuch, das wir in knapp 2 Stunden mit dem Auto erreichten. Das Dorf mit den Ortsteilen Schärlig und Marbachegg liegt im Tal der Ilfis und gehört zur politischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reisebilder und Ausflüge in der Schweiz, Uncategorized | 25 Kommentare