Archiv des Autors: ernstblumenstein

Begegnung im Garten…


He, was willst du, schau mich nicht so an? Du störst mich beim Futter suchen. Da du schon mal da bist; es fehlen Körner im Hause! Kannst du heute noch welche besorgen? Auch das Schilfdach bröckelt und die Spitzen können … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur und Garten. | 31 Kommentare

Hommage an vergangene Zeiten…


Winter Stille lag über dem Weiler,das Vieh blieb im Stall,Wasser plätscherte aus der Röhre,reihte sich ein, lief hinten aus,die Zeit stand still. © Text und Bild Ernst Blumenstein

Veröffentlicht unter Eigene Gedichte, Texte, Erinnerungen an frühere Zeiten | 44 Kommentare

Garten Ernte…


Füllhorn Haiku Aus Blüten wachsen stattliche Früchte heran Gottesgaben pur. Ich wünsche eine gute Zeit. Ernst

Veröffentlicht unter Eigene Gedichte, Texte, Natur und Garten. | 25 Kommentare

Eine Fantasie- und Traumwelt, 1. Teil


Heute lade ich euch zu einem Bummel in einen Skulpturenpark ein, der oberhalb von Dietikon ZH liegt. Seid ihr bereit – na dann los! Der Schweizer Künstler Bruno Weber (* 1931, ϯ 2011) arbeitete seit anfangs der 60er Jahre an … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunstbeiträge, Natur und Garten. | 39 Kommentare

Selbstgespräch im Garten…


  Die Biene Hulda wartet auf einer Mohnblume, bis nebenan der Platz auf einer Blüte frei wird. Warum nur muss diese Hummel gerade jetzt hier nach Nektar suchen, fragt sich Hulda verärgert. Schau her, die hat es gar nicht eilig, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eigene Gedichte, Texte, Natur und Garten. | 37 Kommentare

Hochsommer im Blumengarten. 2. Teil


Heute zeige ich euch weitere Blumenbilder aus meinem Garten vom vergangenen Sommer. Der Link zum 1. Teil des Blumengartens: https://ernstblumenstein.wordpress.com/2018/10/15/frhsommer-im-blumengarten-1-teil/  Sonnenblumen. Seidenmohn. Malve, Sonnenhüte, Sonnenblumen, Seidenmohn. Hibiskus und Palme geniessen den heissen, trockenen Sommer. Kürbisblüte. Sonnenstern. Morgen gedenke ich unseren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur und Garten. | 50 Kommentare

Eine Blüte in meinem Oktobergarten…


den Duft einer Rose, wirst du nur zwischen den Dornen finden. © Anke Maggauer-Kirsche (*1948),deutsche Lyrikerin, Aphoristikerin undehemalige Betagtenbetreuerin in der Schweiz.

Veröffentlicht unter Sinnsprüche, Zitate, Gedichte, Tagebuch | 13 Kommentare