Archiv der Kategorie: Eigene Gedichte, Texte

Hommage an vergangene Zeiten…


Winter Stille lag über dem Weiler,das Vieh blieb im Stall,Wasser plätscherte aus der Röhre,reihte sich ein, lief hinten aus,die Zeit stand still. © Text und Bild Ernst Blumenstein Advertisements

Veröffentlicht unter Eigene Gedichte, Texte, Erinnerungen an frühere Zeiten | 38 Kommentare

Garten Ernte…


Füllhorn Haiku Aus Blüten wachsen stattliche Früchte heran Gottesgaben pur. Ich wünsche eine gute Zeit. Ernst

Veröffentlicht unter Eigene Gedichte, Texte, Natur und Garten. | 23 Kommentare

Selbstgespräch im Garten…


  Die Biene Hulda wartet auf einer Mohnblume, bis nebenan der Platz auf einer Blüte frei wird. Warum nur muss diese Hummel gerade jetzt hier nach Nektar suchen, fragt sich Hulda verärgert. Schau her, die hat es gar nicht eilig, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eigene Gedichte, Texte, Natur und Garten. | 37 Kommentare

Elfchen


  Garten-Ärger   Schwarze Katze scharrt im weichen Humus schaut mich dabei an Kot.   Text und Fotos: Ernst Blumenstein PS: Das Problem besteht heute praktisch nicht mehr, da ich den Gemüsegarten vor einem Jahr mit Hochbeeten ausgestattet habe.  

Veröffentlicht unter Eigene Gedichte, Texte | 30 Kommentare

ein kommen und gehn…


Alle Jahre wieder blühen im Sommer meine Kakteen. 8 Tage später. Am Abend ist der Spuk schon wieder vorbei. Es ist unglaublich, wieviel Energie die Natur für einen Tag bereit stellen kann.  Es ist nicht die Königin der Nacht, es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eigene Gedichte, Texte, Natur und Garten. | 32 Kommentare

Die Hundstage nahen…


Sachter Abendwind entleert dürre Mohnkapselnsorgt so für Nachwuchs. © Text und Foto Ernst Blumenstein.

Veröffentlicht unter Eigene Gedichte, Texte, Natur und Garten. | 23 Kommentare

Sommerzeit…


    Aschblondes Kornfeld blühende Sonnenblumen kultiviertes Öl.     © Text und Foto: E. Blumenstein

Veröffentlicht unter Eigene Gedichte, Texte, Natur und Garten. | 36 Kommentare