Archiv der Kategorie: Kunstbeiträge

“Ein Mensch ist vergessen, wenn sein Name vergessen ist”. Dieser Leitsatz stand am Anfang eines Projektes…


  Auf einem Stadtbummel in Freiburg habe ich auf einem Trottoir einen viereckigen, auffällig glänzenden Stein mit einer Inschrift entdeckt. Meine Begleiterin erklärte mir, dass es ein Stolperstein ist, der als Erinnerung vor dem letzten Wohnhaus eines amtlich bestätigten Naziopfers … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedenkstätten, Gedenksteine, Kapellen, Kirchen, Kunstbeiträge | 29 Kommentare

Kunstszene München um 1900


  Der Schweizer Hermann Obrist * beeinflusste ab 1896 mit seinen ungewöhnlichen Skulpturen, Brunnen, Plastiken, Zeichnungen und Entwürfen die Münchner Jugendstilszene.  Ausschnitt aus einem von ihm entworfenen Wandbehang, der 1896 von Berthe Ruchet meisterhaft ausgeführt und bestickt wurde. Lebensbaum. Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunstbeiträge | 30 Kommentare

Blumen, Blüten, Früchte.


  Kürzlich entdeckte ich in der Zeitschrift DU einen Bericht über die unbekannte Blumenmalerin Hanni Borkowsky-Braendlin.  Da mir ihre schönen Blumenbilder sehr gefallen haben, zeige ich sie euch.  Sie ließ sich an der Kuntgewerbeschule Zürich zur Textilzeichnerin ausbilden und vertiefte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunstbeiträge | 33 Kommentare

Müllhaufen…


  oder Kunst, das ist hier die Frage?   Es gehört immer eine Portion Mut dazu, etwas Verrücktes oder Außergewöhnliches zu schaffen und es dann der Öffentlichkeit zu zeigen.    Foto : Frau A. Lüdin, Hunzenschwil AG. Die Idee ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunstbeiträge | 46 Kommentare

De Geissepeter…


  Der Bronzebildner Freddy Air Röthlisberger erzählt über seine Skulpturen : Den Geissenpeter habe ich nach der Beschreibung eines Geißen-Züchters aus Saas im Prättigau gestaltet. Mein Gewährsmann schilderte den traditionellen Hüterbub wie folgt: Jeden Sommer wurde ein besonders aufgeweckter Bub … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunstbeiträge | 40 Kommentare

Montag, 29. Juni 2015


Gaston Chaissac (1910-1964), eine Randfigur in der Kunstszene seiner Zeit. Wer kennt den Maler Gaston Chaissac? Klar, niemand natürlich. Ich habe diese Bilder von ihm in der kulturellen Monatsschrift DU zufällig gesehen und mich gefragt; wer war dieser unbekannte Maler? … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunstbeiträge | 10 Kommentare

Freitag, 30. Jänner 2015


. Eine Jugendstil-Graphik in München um 1900. München ist in dieser Zeit ein Kunst-Mekka. Wo Jugendstilelemente sich bemerkbar machen, ist der Trend von der Ölmalerei weg zur flächenwirkenden Graphik sichtbar. Besonders der Holzschnitt eignet sich unter Verwendung einfacher geometrischer Formen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunstbeiträge | 14 Kommentare