Archiv der Kategorie: Kunstbeiträge

Ohne Worte, Teil II.


Aus dem Buch von 1984. Ich wünsche euch eine gute Zeit. Ernst Quelle: Scan aus dem DTV-Buch 1984. Link: https://de.wikipedia.org/wiki/Franziska_Becker Cartoonistin). Advertisements

Veröffentlicht unter Kunstbeiträge, Kurioses. 'Schräges' | 16 Kommentare

Ohne Worte! Teil I.


F. Becker (*1949) ist eine deutsche Cartoonistin. Ihre Vorbilder sind Zeichner wie W. Busch, C. Barks, W. Trier, O. Gulbransson, E.O.Plauen, J. Mammen und G. Grosz. Ausschnitte aus ihrem Buch, das 1984 erschienen ist. Ich hoffe, dass euch die Zeichnungen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunstbeiträge | 12 Kommentare

Varlin, “ Due Minuti ”…


  Polizeiposten vor dem Castello in Neapel. 1961 “ Ich bat die drei Polizisten, mir Modell zu stehen und sagte ihnen, sie sollen nur langsam auf Hundert zählen, dann sei ich schon fertig. Due Minuti also, bis alles sitzt. Nur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunstbeiträge | 21 Kommentare

’Van Gogh’, Kartoffeln…


  Brief (August 1884) von Vincent van Gogh an Bruder Theo! “Ich machte dies für jemand in Eindhoven, der einen Eßsaal zu dekorieren wünschte. Er wollte es mit Kompositionen von verschiedenen Heiligen tun. Aber ich gab ihm zu bedenken, ob … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunstbeiträge | 13 Kommentare

Zaungäste am Straßenrand…


  König George VI. besucht Versailles, 1937.   Scan aus kultureller Monatsschrift du vom Juli 1968. Fotograph : Henri Cartier – Bresson (*1908,  † 2004).    * Der Link: https://de.wikipedia.org/wiki/Henri_Cartier-Bresson

Veröffentlicht unter Erinnerungen an frühere Zeiten, Kunstbeiträge | 28 Kommentare

“Ein Mensch ist vergessen, wenn sein Name vergessen ist”. Dieser Leitsatz stand am Anfang eines Projektes…


  Auf einem Stadtbummel in Freiburg habe ich auf einem Trottoir einen viereckigen, auffällig glänzenden Stein mit einer Inschrift entdeckt. Meine Begleiterin erklärte mir, dass es ein Stolperstein ist, der als Erinnerung vor dem letzten Wohnhaus eines amtlich bestätigten Naziopfers … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedenkstätten, Gedenksteine, Kapellen, Kirchen, Kunstbeiträge | 29 Kommentare

Kunstszene München um 1900


  Der Schweizer Hermann Obrist * beeinflusste ab 1896 mit seinen ungewöhnlichen Skulpturen, Brunnen, Plastiken, Zeichnungen und Entwürfen die Münchner Jugendstilszene.  Ausschnitt aus einem von ihm entworfenen Wandbehang, der 1896 von Berthe Ruchet meisterhaft ausgeführt und bestickt wurde. Lebensbaum. Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunstbeiträge | 30 Kommentare