Archiv der Kategorie: Natur, Wunder der Natur.

Frühling…


  Bereits Ende Januar trafen bei uns die ersten Stare aus dem Süden ein und kündigten den nahenden Frühling an. WMC, eig.Werk. Urheber Michael Graf. Im Verlauf des Februars lockten die goldgelben Haselkätzchen (männliche Blütenstände) in der Hecke fleißige Bienen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur, Wunder der Natur., Sinnsprüche, Zitate | 49 Kommentare

Aus meinem Garten… 5. und letzter Teil.


  Herzlich willkommen ! Bevor sich der Frühling endgültig ausbreitet, zeige ich euch nochmals Gartenbilder aus dem letzten Jahr.  Ein Insektenhotel steht neuerdings im Garten. Schmuckkörbchen sonnen sich. Mauerpfeffer, Gelbweiderich, Lavendel und Mohn.   Die kleine Glockenblume (Campanulaceae) ist anspruchslos … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur, Wunder der Natur. | 49 Kommentare

Maienzeit im unteren Reusstal… 4. Teil


  Der Frühling pocht an die Türe, höchste Zeit also, nochmals eine Erinnerung an die letztjährige Maienzeit los zu werden. Diese Farbschattierungen in Braun, Grün und Zitronengelb schmückten die Landschaft.     Rapsfelder zwischen Wiesen, frisch gepflügter Ackerkrume und dem Wald … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte, Texte, Natur, Wunder der Natur. | 31 Kommentare

Gartenbilder. Hibiskus moscheutos… 3.Teil


Ich habe die strahlend weißen Weidenkätzchen der Salweide in der sonnigen Hecke leuchten gesehen und gemerkt, dass der Frühling eigentlich schon sehr nahe ist. Höchste Zeit also, nochmals zu einer Gartenrunde bei mir zuhause willkommen zu heißen. Heute zeige ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur, Wunder der Natur. | 48 Kommentare

Die Linde von Linn, AG. (Tilia platyphyllos)


Als ich im letzten Sommer mit dem Auto über den Bözberg nach Basel fuhr, machte ich bei der Linner Linde einen Halt. Linn wurde erstmals 1306 im Habsburger Urbar urkundlich erwähnt. Der Name stammt vom althochdeutschen (ze) lintahe und bedeutet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur, Wunder der Natur. | 32 Kommentare

Schafe im Advent und ein Kurzportrait des Züchters…


  Sie werden sich fragen, was Schafe und Adventszeit wohl miteinander zu tun haben? Vielleicht Stille? Ruhende oder weidende Schafe sind Sinnbilder des Friedens, der Bescheiden- und Genügsamkeit. Ihr Anblick ermöglicht mir, mich zu entspannen.   Es freute mich sehr, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur, Wunder der Natur., Tagebuch | 43 Kommentare

Unsere Schlumbergera-Hybride…


  hat sich also im Datum nicht geirrt, als sie Ende Oktober begann, Knospen zu bilden. Diese Hybride gehört zu den beliebtesten Kakteen überhaupt. Weil sie meistens um Weihnachten herum blüht, kennen wir sie unter dem Namen Weihnachtskaktus.  Dieses Jahr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur, Wunder der Natur. | 35 Kommentare